MINT ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichts- und Studienfächern
beziehungsweise Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und
Technik. Für uns sind die MINT-Fächer von entscheidender Bedeutung, da diese Fächer sehr zukunftsorientiert sind. In Kombination mit dem Wettbewerb können wir erste Erfahrungen
sammeln, die für unsere berufliche Zukunft entscheidend sind. Durch den Wettbewerb und die Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren haben wir Einblicke in das spätere Berufsleben bekommen,
in welchem die MINT-Fächer immer noch eine wichtige Rolle einnehmen.

Um jüngere Mädchen und Jungen für den Wettbewerb Formel 1 in der Schule, für das Team Cubic Racing und für die Technik begeistern zu können, entwickelten wir ein MINT-Konzept. In Videokonferenzen, die wir in den NWT-Kursen der achten, neunten und zehnten Klasse hielten, berichteten wir über das Team, die Aufgaben, den Ablauf und Aufbau des Wettbewerbs. Hierbei zeigten wir, wie sehr die Arbeit im Team Spaß bereitet und vor allem wie wichtig die Arbeit mit unseren Partnern und Sponsoren für die Zukunft ist. Um das Team für die nächsten Jahre nachhaltig zu führen, ist es für uns sehr wichtig, dass wir jüngere Mädchen und Jungen für das Projekt und das Team gewinnen können. Um das Team auch außerhalb der Schule gut präsentieren zu können, berichtete die lokale Presse mehrfach über unser Team und den Wettbewerb Formel 1 in der Schule. Des Weiteren finden Interessierte auf Social Media zum Beispiel auf unserem Instagram-Profil oder unserer Website weitere Informationen über unser Team.

IMG-20210222-WA0028.jpg
IMG-20210222-WA0031.jpg

Unsere MINT Präsentation hielten in allen NTW-Klassen unserer Schule. In der Präsentation brachten wir den Schülern unser Projekt näher ebenso stellten wir unser Team vor. Auch erklärten wir ihnen in welchem Zusammenhang unser Projekt mit den MINT-Fächern steht.

Cubic Racing 4 the win

Auf der Suche nach einem Konzept, welches zum einen für uns persönlich, zum anderen aber auch für unsere Stakeholder noch mehr Mehrwert aus unserem Arbeiten herausziehen haben wir "Win⁴ - 4 the win" erschaffen. Hierbei geht es um ein Vorhaben, welches insgesamt 4 Interessengruppen am Projekt Formel 1 in der Schule gewinnen lässt und sich durch neue Ideen und Konzepte auszeichnet. Unsere Sponsoren, unsere Schule und auch das nachfolgende Junior Team haben es verdient, nachhaltig von unserer Arbeit profitieren zu können und für ihr Engagement und Interesse belohnt zu werden. Wir selbst verfolgen zudem das Ziel aus der investierten Zeit und Arbeit noch mehr zu lernen und Erfahrungen für unsere Zukunft zu sammeln. Mit simplen Ideen zu einem besseren Nutzungsgrad des MINT-Gedanken oder dem Berücksichtigen des Nachhaltigkeitsaspektes, dass unser Projekt zielsicher und erfolgreich weitergeführt werden kann, soll es gelingen F1 in der Schule attraktiver zu gestalten. Win⁴ macht das Formel 1 Projekt zu einem überregionalen Aushängeschild.

Die Sponsoren

Zum einen gewährleisten wir unseren Sponsoren den verdienten Gegenwert für ihren Support, wie beispielsweise die Repräsentation auf unseren Social Media Kanälen gemäß der Sponsorenkategorien. Zum anderen können diese von nun an von unserem neuen MINT Konzept profitieren, da wir unter anderem durch MINT Interviews oder bei Events über unsere Sponsoren informieren und hierbei ein wichtiges Verbindungselement zur jüngeren Generation darstellen, die später einmal eine Karriere in einem der MINT Bereiche anstreben können. Wir konnten hierbei auch schon Vermittler von Praktika sein zwischen Schülern an unserer Schule und unseren Sponsoren.

Das Junior Team

Unser Junior Team profitiert durch unsere ausgeprägte Mentoring-Arbeit. Es liegt uns am Herzen dieses aufwändige Projekt auch in Zukunft in guten Händen zu sehen und somit diesen den schweren Einstieg in den facettenreichen Wettbewerb zu erleichtern.

Unsere Schule

Die Schule profitiert durch unsere ausgereifte Strukturierung des Projekt Umfanges. Wir ermöglichen es, dass das Team in Zukunft weitergeführt wird, dass bereits eingekaufte Wettbewerb Elemente (Rennbahn, Windkanal…) sorgsam in Verwendung bleiben und bildungsorientiert verwendet werden, dass über den Tellerrand des Bildungsplanes hinausgesehen wird und wir aktiv MINT-Inhalte in die Unterrichte miteinbringen und dass wir die Schule überregional bekannt machen und als bildungstechnisches Aushängeschild gelten. Hierbei liefern wir einen stetig weiteren Attraktivitätsfaktor der Schule.

Cubic Racing

Da wir nun schon das zweite Jahr mitmachen liegt auch bei uns der Fokus deutlich stärker auf dem Zukunftswert des Ganzen für uns. Es war von nun an eines unserer Ziele die Chancen des Wettbewerbes noch mehr für uns zu nutzen. Durch unsere Partnerschaften im MINT Bereich haben wir auch für uns selbst wichtige Informationsquellen gewonnen, ebenso aber auch aktiv durch Praktika, die über unsere Sponsoren möglich wurden, Einblicke in Traumberufe erhalten. Wir selbst sehen einen Mehrwert für unsere Karriere und sichten neue Perspektiven.